Vertikale Fräszentren mit verfahrbarem oder feststehendem Portal

Atlas-Serie

Die vertikalen Fräszentren der Atlas-Serie von Innse-Berardi sind für die Bearbeitung von Bauteilen konzipiert, bei denen hohe Präzision sowie große Zerspanungsleistung im Vordergrund stehen. Die Maschinen können mit feststehendem oder verfahrbarem Querbalken (W-Achse) ausgestattet werden. Als herausragende Eigenschaften nennt der Hersteller die große Leistung und hohe Präzision bei sehr großen Abmessungen. Systeme zur Kompensation von thermisch bedingten Abweichungen sollen die exakte Bewegung des Werkzeugs bei hoher Positioniergenauigkeit garantieren. Alle Achsen sind mit hydrostatischen Führungen für maximale Steifigkeit und reibungsarmes Verfahren ausgestattet.

Autor: Redaktion

Share This Post On