Verschieden konfigurierbares Fräswerk

Fräswerk Ingersoll Mastermill

Das Fräswerk Ingersoll Mastermill ist eine Weiterentwicklung der traditionellen vertikalen Fräsmaschinen, die hohe Leistung und hohe Genauigkeit verbinden. Optimiert durch den Einsatz der Finite-Elemente-Methode bietet die Maschine eine große Steifigkeit in der Maschinenstruktur. Je nach Kundenwunsch kann die Ingersoll Mastermill individuell konfiguriert werden, etwa mit automatischem Kopfwechsel, Drehmomentmotoren, zweiachsigem Winkelkopf und verfahrbarer Traverse für eine Steigerung der Produktivität. Das ermöglicht zahlreiche Anwendungsbereiche, von hoher Geschwindigkeit und hoher Leistung für die Aluminiumbearbeitung bis zu hohen Drehmomenten und niedriger Geschwindigkeit für die Bearbeitung von Hartmetallen.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On