TRIBOS Spannvorrichtung: Kompakt, kosteneffizient, leise

SVP-4

Die vollautomatische Spannvorrichtung TRIBOS SVP-4 von SCHUNK ist deutlich kompakter und leichter als ihr Vorgänger. Zudem sorgt eine neuartige Pumpe dafür, dass die Vorrichtung besonders leise arbeitet. Wahlweise lässt sie sich mit 220 V Wechselstrom aus der Steckdose oder bei Bedarf auch mobil mit einem Akku betreiben. Ein intuitives Bedienkonzept vereinfacht den Spannvorgang. Dazu wird der zum Werkzeugwechsel benötigte Spanndruck über einen Regler stufenlos eingestellt. Anschließend wird die Aufnahme in Sekundenschnelle exakt und vollautomatisch mit dem definierten Druck beaufschlagt. Wartungs- und Serviceintervalle lassen sich individuell definieren und anzeigen. Zudem ist die TRIBOS SVP-4 besonders wartungsfreundlich aufgebaut. Um die Zukunftssicherheit zu erhöhen, können Softwareupdates per Mini-USB-Schnittstelle aufgespielt werden. Die TRIBOS Polygonspanntechnik von SCHUNK ist eines der weltweit umfassendsten Programme für die hochpräzise Werkzeugspannung. Von der Mikro- bis zur Volumenzerspanung punktet das patentierte Spannsystem des Spanntechnik und Greifsysteme Herstellers mit dauerhaft hoher Rundlaufgenauigkeit, überzeugender Schwingungsdämpfung und der Möglichkeit zur exakten Längenvoreinstellung.

Bild SVP-4: In der Spannvorrichtung TRIBOS SVP-4 können sämtliche Aufnahmen mit TRIBOS Polygonspanntechnik komfortabel und effizient gespannt werden.

Autor: Redaktion

Share This Post On