Trebing + Himstedt präsentiert neueste SAP MES Generation auf der Hannover Messe

Um die vielfältigen Möglichkeiten der neuen SAP Manufacturing Suite 15 zu demonstrieren, zeigt der SAP MES-Experte Trebing und Himstedt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie SAP im Produktionsumfeld eingesetzt werden kann. Beispielsweise können folgende Szenarien live erlebt werden:
•Manueller Montagearbeitsplatz der Zukunft
•Test & Repair Arbeitsplatz
•Produktionskennzahlen mit SAP OEE
•Self Service Composition Environment
•SAP ERP-Integration
•Feinplanung mit dem SAP Shop Floor Dispatcher
•SAP Manufacturing Suite 15 Live-Demo
•Intuitive 3-D-Werkerführung mit SAP Visual Enterprise

Praxisvorträge von Kunden werden die Anwendungsszenarien ergänzen und weitere Möglichkeiten aufzeigen. Trebing + Himstedt stellt seine SAP MES-Expertise in Halle 7, Stand B12 aus und ist darüber hinaus mit einem Test & Repair-Arbeitsplatz auf der Open-Integrated-Factory-Industrie-4.0-Modellfabrik auf dem SAP Stand D04 in Halle 7 sowie dem VDMA Stand Halle 24 Stand B24 vertreten.

Weitere Informationen, alle Vortragstermine und kostenlose Tickets unter www.t-h.de/hannovermesse

Bildmaterial
SAP OEE Live Demo bei Trebing + Himstedt Halle 7, B12

Autor: Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG

Share This Post On