Schweißrauchfilter & Staubfilter

Das Air Fresh Patronenfiltersystem AIR JET DF überzeugt durch sein durchdachtes Konstruktionskonzept. Alle verbauten Komponenten und Bauteile sind
aufeinander abgestimmt und ergeben ein funktionelles Filtersystem. Der hier praktizierte Materialeinsatz vermittelt nicht nur einen soliden Eindruck, sondern
trägt zu einem wertigen und für den harten Industrieeinsatz gefertigten System bei. Das Filtersystem eignet sich hervorragend im Bereich der NON-ATEX Applikationen, wie zum Beispiel:
• Schweißrauchanwendungen
• Laser- und Plasmaschneidanwendungen
• Putzanwendungen
• Strahlapplikationen
• Schleifstaubapplikationen
• Trennanwendungen
• Staubabsaugungen allgemein
• Hallenluftkonzepte

Alle AIR JET Filter besitzen eine vollautomatische Abreinigung, die wahlweise im Druckdifferenzmodus oder zeitgesteuert arbeitet. Somit kann immer die
optimale Abreinigungsart gewählt werden. Nachträgliche Veränderungen sind jederzeit möglich. Durch den standardmäßigen Einsatz eines Labyrinthvorfilters
gelangen nur kleinste Partikel in das Hauptfiltersystem. Die IFA (BIA) geprüften Filter gewährleisten eine sichere Abscheidung auch bei erbgutverändernden Emissionen. Die Entnahme der Filterpatronen und die Wartung erfolgen immer auf der Reingasseite, so dass Kontaminierungen mit den schädlichen Emissionen
so gut wie vermieden werden. Energieoptimierte Luftmengenregelungen, mittels Frequenzumrichter, sind optional erhältlich. Durch die Kombination mit dem für Sie speziell abgestimmten Erfassungssystem ergibt sich eine schier unendliche Vielzahl von Systemmöglichkeiten. Durch geeignete Vorabscheider ist das Filtersystem in der Lage, auch größte Emissionsmengen zu verarbeiten. Zusätzlich bietet der Einsatz von Inertisierungsanlagen (Precoatiersysteme) und Löschkomponenten einen adäquaten Schutz vor Brand. VDS geprüfte Komponenten ermöglichen einen versicherungskonformen Aufbau.

Autor: Air Fresh Service Industriefilter GmbH

Share This Post On