Prozessintegration für vielfältige Anwendungen

Enden-Bearbeitung

SSB ist für viele verschiedene Anforderungen als Teilsystem Lieferant tätig. So hat das Unternehmen am Ende eines Hydroforming Prozesses die Komponente für die Enden-Bearbeitung geliefert. Hier wird in einem Arbeitsschritt das Bauteil gespannt, beide Enden werden auf das Endmaß gesägt und abschließend sowohl an der Außen- wie auch an der Innenkontur des Rohres mittels einer speziellen Bürste entgratet. In einem anderen Produktionsprozess haben die Bielefelder mittels eines Zwei-Achs Moduls für die Endbearbeitung eines Kolbens die Systemkomponente geliefert. In diesem Prozess wird der Kolben mit einem Durchmesser von 20 mm gespannt. Mittels einer Topfscheibe wird die Kolbenfläche auf das Endmaß geschliffen. Parameter wie die sehr kurze Taktzeit wurden in diesem Teilprozess ebenso realisiert wie die automatische Nachstellung des Schleifscheibenverschleißes. Die eigenständigen Steuerungen beider Systeme sind in die Gesamtsteuerung integriert.

Autor: Redaktion

Share This Post On