PROFINET und PROFIsafe – die perfekte Ergänzung

PN PROFINET konnte in 2013 die installierte Basis auf 7,6 Millionen erhöhen.

PN PROFINET konnte in 2013 die installierte Basis auf 7,6 Millionen erhöhen.

Wie in den vergangenen Jahren, hat PI (PROFIBUS & PROFINET International) eine notarielle Erfassung der in den Markt gebrachten Geräte gestartet. Die rückgemeldeten Zahlen zeigen, dass in 2013 der Trend mit starkem Wachstum für PROFINET und PROFIsafe anhielt, während PROFIBUS sein hohes Niveau weiterhin halten konnte.

In 2013 kamen wieder 3,6 Millionen neue PROFIBUS-Konten in den Markt. Die Zahl der installierten PROFIBUS-Geräte erhöht sich dadurch auf über 47,4 Millionen. Davon sind 8,2 Millionen in Anlagen der Prozessautomatisierung eingeflossen. Mit einer Steigerungsrate von 20 % der neu hinzuge-kommenen Knoten liegt die Zahl der installierten PROFINET-Geräte heute bei über 7,6 Millionen. Besonders erfreulich ist auch, dass PROFIsafe mit 33 % erneut ein überdurchschnittliches Wachstum erzielen konnte und nun auf 2,95 Millionen installierte Geräte verweisen kann.

PI (PROFIBUS & PROFINET International) freut sich über das starke Interesse an PROFIsafe, das sich in 2,95 Millionen PROFIsafe-Knoten widerspiegelt.

PI (PROFIBUS & PROFINET International) freut sich über das starke Interesse an PROFIsafe, das sich in 2,95 Millionen PROFIsafe-Knoten widerspiegelt.

Die gemeinsame starke Entwicklung von PROFINET und PROFIsafe kommt nicht von ungefähr. PROFINET hat sich im Markt etabliert und spielt in vielen Branchen, wie z. B. der Automobilindustrie, bereits heute die führende Rolle. Viele Anwender nutzen den Wechsel auf die Ethernet-basierte Kommunikation gleichzeitig dazu, auch die funktionale Sicherheit über ein Bussystem zu realisieren. Daher werden heute überproportional viele PROFINET-Geräte auch mit PROFIsafe Funktionalität ausgeliefert. Den Anwendern kommt dabei zu Gute, dass bereits vorhandene PROFIsafe-Installationen mit PROFIBUS weiterhin genutzt werden können. PROFIsafe arbeitet Feldbus-unabhängig und kann über Netzwerkgrenzen hinweg eingesetzt werden.

Durch diese Zukunftssicherheit, aber auch durch die einzigartigen technologischen Möglichkeiten und Funktionen, steht PROFIsafe heute als unangefochtener Marktführer unter den fehlersicheren Bussystemen dar.

Autor: Redaktion

Share This Post On