Präzise bei hohen Taktzahlen

Die Servopressen-Generation aiPRESS eignet sich sowohl für die Einbindung in Anlagen als auch für die Verwendung als Stand-Alone-System. Die Basis des Antriebsstrangs bildet ein massives und verwindungssteifes C-Gestell aus Stahl mit integrierter Schutzverkleidung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Servopressen wird bei der aiPRESS die Presspinole durch eine Präzisionsführung bis zum Pressprozess exakt geführt. Dadurch werden Querkräfte, die sich negativ auf den Pressprozess auswirken, vollständig eliminiert. Positionierungsfehler, die durch die Auslenkung einer Pinole auftreten würden, sind daher ausgeschlossen. Ein Konfigurationssystem sorgt dafür, dass sich der Antriebsstrang exakt an die benötigte Kraft anpassen lässt. Der Servoantrieb arbeitet demzufolge immer unter optimalen Betriebsbedingungen. Folglich können Verpressungen mit einer Genauigkeit von wenigen Tausendstel Millimetern realisiert werden. Die Software aiQ-CONTROL wurde speziell für die Erstellung individueller Prozeduren zur Qualitätssicherung entwickelt. Der Kraft-Weg-Monitor stellt den Pressvorgang grafisch dar und überwacht dessen Verlauf. Messgrößen, die in bestimmten Relationen zueinander stehen müssen, werden über verschiedene Funktionen, wie zum Beispiel Hüllkurven, Fenster und Kraft-Weg-Barrieren überwacht. Ein weiteres Highlight ist die intelligente Prozessraumbeleuchtung aiLIGHT: Per Licht-Farb-Code signalisiert diese den aktuellen Maschinenzustand und das Pressergebnis.

In Leipzig präsentiert IEF-Werner mit der Baureihe euroLINE außerdem Direktantriebe, die äußerst schnell und präzise arbeiten. Weil die Einheiten einen Linearmotor, ein Wegmesssystem und eine Führung integrieren, erhält der Anwender ein einbaufertiges System, das nur wenig Aufwand bei Konstruktion und Montage erfordert. Es können sogar mehrere unabhängige Schlitten auf einer Führung angebracht und somit platzsparende Systeme konstruiert werden. Mit unterschiedlichen Schlittenvarianten und Hubgrößen kann der Anwender diese Baureihe für verschiedene Aufgabenstellungen.

IEF-Werner auf der intec: Halle 2 | Stand H31.


Autor: IEF-Werner GmbH

Share This Post On