PoE-Switches für die industrielle Kommunikation

Power-over-Ethernet (PoE) Switches

Weidmüller bietet Power-over-Ethernet (PoE) Switches für Anwendungen der industriellen Kommunikation im Produktsortiment Basic Line (Unmanaged) und Premium Line (Managed) an. Die Unmanaged und Managed Sechs-Port-Switches sind mit vier PoE plus Ports verfügbar. PoE Switches versorgen PoE-fähige Ethernet-Komponenten parallel zum Datenverkehr auf demselben Leitungsweg mit der erforderlichen Betriebsspannung. Die parallel geführte Daten- und Energieübertragung reduziert den Verdrahtungsaufwand in hohem Maße. Alle PoE-Switches werden mit einer Spannungsversorgung ab 24V betrieben und versorgen PoE-fähige Ethernet-Geräte bis zu einer Eingangsleistung von 30 W. Dadurch wird eine zusätzliche 48 V Stromversorgung eingespart, die bei den meisten industriellen POE Switches erforderlich ist. Zudem erlaubt die Managed-Version ein ferngesteuertes Ein- und Ausschalten oder Rücksetzen von angeschlossenen PoE-Endgeräten, etwa per SNMP, WEB-Interface oder über HMI/Scada-Systeme in Kombination mit SNMP oder OPC.

Autor: Redaktion

Share This Post On