Nullpunktspannsystem der nächsten Generation

Nullpunktspannsystem

Schunk, Spezialist für Spanntechnik und Greifsysteme, bietet ein Nullpunktspannsystem der nächsten Generation an. Vero-S verfügt über Einzugskräfte bis 40.000 N. Damit sind deutlich höhere Zerspanungsparameter möglich als bisher. Selbst extreme Querkräfte werden zuverlässig aufgenommen, ohne dass das Werkstück seine Position verändert. Ohne Mehrkosten für den Anwender sind sämtliche Funktionsteile in gehärtetem Edelstahl ausgeführt und damit absolut korrosionsbeständig. Zudem ist das wartungsfreie Modul komplett abgedichtet und so vor Spänen, Staub und Kühlschmiermittel geschützt. Die Verriegelung erfolgt mechanisch über ein Federpaket. Sie ist selbsthemmend und formschlüssig. Dabei werden Haltekräfte bis 75.000 N erreicht. Zum Öffnen der Module genügt ein Pneumatiksystemdruck von 6 bar.

Autor: Redaktion

Share This Post On