Neuheiten Offensive 2014 / 2015

Ultramini
Auch beim variantenreichsten Mini Ausdrehsystem der Welt, dem Ultramini System legt Dümmel dieses Jahr nochmals nach. Zunächst werden die Werkzeugschneiden zum Ausdrehen um die Systeme Mediline und Xtraline erweitert.

Bei Mediline liegt der Focus bei der Kleinteilebearbeitung <=4mm. Hier bietet das System eine im Hartmetallschaft integrierte Kühlbohrung und somit in diesem Bereich einzigartige Vorteile bei der Werkzeugkühlung. Zusätzlich wurde hier im Vergleich zum Standard 050 Ausdrehsystem die Schneiden-Geometrie und das Hartmetallsubstrat optimiert. In Verbindung mit einer neuen Hochleistungsbeschichtung sind somit Vorteile in der Standzeit vor allem bei schwer zu zerspanenden Materialien zu erreichen. Das neue Mediline System ist selbstverständlich in einer sehr eng abgestuften Durchmesser Variantenvielfalt verfügbar.
Die Dümmel Xtraline Linie erweitert das Ultramini System um ein sehr stabile Geometrievariante. Ebenfalls mit Kühlbohrung, speziellem Hartmetall inklusive Beschichtung und einer optimierten Spanleitstufen-Geometrie können beste Zerspanungsergebnisse, die bisher nur über angepasste Sonderwerkzeuge möglich waren, erzielt werden. Durch eng abgestufte Radiusvarianten und einer Wiper Geometrie können mit dem Xtraline System beste Oberflächenergebnisse erzielt werden.

Minicut
Auch in diesem Jahr erweitert die Firma Paul Dümmel Werkzeugfabrik ihr Produktprogramm. Im Bereich Minicut gibt es ab sofort Werkzeughalter in Zollabmessung und zusätzliche Stahlhalter im Standardprogramm.

Eine weitere Neuigkeit im Bereich Minicut ist der spezielle Dümmel Axial Halter. Dieser ist mit einer längeren Auskragung und optimierten Kühlung ab Lager verfügbar. Zusätzlich im Standardprogramm sind jetzt auch Werkzeughalter mit Vierkant Schäften verfügbar.

Mikromill
Im Bereich Mikromill wird die Firma Paul Dümmel pünktlich zur AMB optimierte und zusätzliche Werkzeuge zum Gewindefräsen vorstellen.

Minimill
Die umfangreichste Produkterweiterung bietet Dümmel dieses Jahr im bewährten Minimill System.
Hier sind ab der AMB in Stuttgart neue Fräsplatten mit erweiterten Breitenvarianten, Sicherungsring Abmessungen und Kreuzverzahnung im Standard erhältlich. Zusätzlich bietet Dümmel sechschneidige Minimill Schneideinsätze zur Herstellung von Withworth Gewinden ab Lager an.
Ebenfalls neu sind zusätzliche Abmessungen von Vollradius Schneideinsätzen, Werkzeuge zum Planfräsen, sechschneidige Minimill Schneiden zum Fasen und erhöhte Stechtiefen. Somit ist es z.B. mit der neuen Schneidplatte Z640 bei einem Flugkreis von 40mm nun möglich bis zu 13,5mm tief zu fräsen oder trennen.

Accessoires
Zusätzlich zu den neuen Schneiden Varianten bietet Dümmel ab sofort ein neues höhenverstellbares Halterprogamm. Bei diesem Modular aufgebauten System sind die gängigsten Maschinen-Schnittstellen bereits im Standard verfügbar

Besuchen Sie uns auf der AMB in Stuttgart Halle 1 Stand G10


Autor: Paul Dümmel Werkzeugfabrik GmbH

Share This Post On