Neues Verzahnungsmessgerät für sehr kleine Verzahnungen

Das Verzahnungsmessgerät WGT 280 wurde für die schnelle und effektive Analyse kleiner Verzahnungen entwickelt.

Das Verzahnungsmessgerät WGT 280 wurde für die schnelle und effektive Analyse kleiner Verzahnungen entwickelt.

Wenzel Gear Tec präsentiert auf der EMO Hannover mit der WGT 280 das erste Modell einer neuen Generation von Verzahnungsmessgeräten im innovativen Industriedesign. Damit wird die bekannte Baureihe um eine Variante für die Messung von besonders kleinen Verzahnungen und rotationssymmetrischen Bauteilen erweitert. Mit dem neuen Gerät ermöglicht das Unternehmen die schnelle und effektive Analyse kleiner Verzahnungen bis zu einem maximalen Durchmesser von 280 mm. Durch kompakte Bauweise und geringe Stellfläche kann es einfach in bestehende Prozesse integriert werden. Der gut zugängliche Messbereich ermögliche das einfache Bestücken und Bedienen des Messsystems. Somit ist das Verzahnungsmessgerät auch optimal für den Einsatz automatischer Zuführsysteme geeignet.

Autor: Redaktion

Share This Post On