Neuer eco+ Entstauber von ESTA auf dem Markt

ESTA-DUSTOMAT-4ESTA stellt auf der POWTECH eine neue besonders energiesparende Variante des DUSTOMAT 4-Entstaubers vor.

Der Sendener Spezialist für Absaugtechnik, ESTA, stellt auf der Nürnberger POWTECH (19. – 21. April) die eco+ Linie seiner bewährten DUSTOMAT 4-Entstauber-Serie vor. Die neuen Modelle wurden für einen konsequent energiesparenden Betrieb konzipiert, ohne dabei Abstriche in Absaug- und Filtrationsleistung zu machen. Erreicht wird dies durch die neu entwickelte, sensorbasierte EasyControl-Steuerung, die das Herzstück der eco+-Reihe bildet. Durch das Zusammenspiel von Staubsensoren im Rohgas- und Reinluftbereich mit einem Frequenzumrichter, der die Anlauf- und Drehzahlregelung des Ventilatormotors übernimmt, steht dem Anwender stets die Absaugleistung zur Verfügung, die gerade benötigt wird. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Differenzdrucksteuerung kann durch die permanente Messung des Luftvolumenstroms und dessen vollautomatisierte Anpassung an die jeweiligen Betriebsparameter, eine Stromeinsparung von bis zu 50 % erzielt werden.

Die DUSTOMAT 4-Geräte werden in zwei Leistungsstärken bis zu einem Luftvolumenstrom von max. 3.300 Kubikmetern pro Stunde angeboten und sind für trockene und rieselfähige Stäube geeignet. Sie lassen sich schnell und unkompliziert in nahezu jeden Produktionsprozess integrieren. In Halle 4, Stand 4-461 haben interessierte Fachbesucher die Möglichkeit, den Entstauber in der neuen stromsparenden Ausführung genauer unter die Lupe zu nehmen.

Autor: ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

Share This Post On