Neue mischkristallverfestigte GJS-Werkstoffe zeigt MEUSELWITZ GUSS auf der Hannover Messe 2014

BildAm Stand „Gegossene Technik“ des BDG in Halle 5 präsentiert MEUSELWITZ GUSS ihren neuen Werkstoff aus mischkristall-verfestigtem Gusseisen. Diese jüngste Neuentwicklung der bewährten FERROCAST-Reihe ermöglicht dank der Hohen Dehnwerte geringe Wandstärken und eignet sich somit ideal für den Leichtbau, beispielsweise von Getrieben und Turbinen.

Als weiters Highlight können Fachbesucher ein gewichtsoptimiert konstruiertes Werkzeugmaschinenbauteil für Fräsmaschinen besichtigen. Da es eine hohe Gefügehomogenität aufweist und die mechanische Bearbeitung leichter ist, werden Durchlaufzeiten deutlich verkürzt. MEUSELWITZ GUSS ist seit zwei Jahrzehnten im Bereich Windenergie tätig und zeigt dem Fachpublikum Branchenlösungen, wie beispielsweise eine Rotornabe für eine Windkraftturbine, mit der 2,5 Megawatt Nennleistung erzeugt werden.

Durch eine vor drei Jahren bei MEUSELWITZ GUSS gegründete Projektgruppe werden bestimmte Werkstoffgruppen weiter entwickelt, dass sie Gussverbrauchern breitere Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel im Kaltwindbereich oder bei mischkristallverfestigten Sphäroguss mit dem Einsatz bei höheren Belastungen oder auch im Leichtbau bieten.
Mit neuesten Simulationsverfahren in Vorbereitung der Gussherstellung können den Konstrukteuren Möglichkeiten aufgezeigt werden, über kraftflussschlüssige Konstruktionen im Dünnwandbereich mit minimalem Werkstoffeinsatz maximale Stabilität der Gusskomponenten zu erreichen.

Die Hannovermesse 2014 bietet die Möglichkeit, in kurzer Zeit die neuesten, bei MEUSELWITZ GUSS erarbeiteten, gießereitechnischen Neuentwicklungen kennen zu lernen. Sie bieten alle Voraussetzung für erweitere Einsatzgebiete der Gusskomponenten sowie einer weiteren Reduzierung des Materialeinsatzes bei erhöhten Werkstoffeigenschaften und Gestaltungsmöglichkeiten.

Damit wird deutlich, dass ein moderner Gießereibetrieb nicht nur die über die EN-DIN-Vorgaben geforderten Eigenschaften sichert, sondern über finanzielles Investment und personelles Engagement die Anwendungsmöglichkeiten seiner Erzeugnisse erweitert und weiter entwickelt.
Das Kernziel unserer Entwicklungen besteht darin, den weltweiten Wettbewerb nicht über den Preis, sondern über verbesserte Gebrauchswerteigenschaften zu gewinnen. „Nicht billiger, sondern besser als der Wettbewerb.“

„Neue Technologien für Produkte des 21. Jahrhundert.“

Meuselwitz Guss bietet seinen Kunden die intensive Nutzung von Innovationen und Erfahrungen aus Werkstoff- und Erzeugnisentwicklung, Technologie und Fertigung an.

Autor: Redaktion

Share This Post On