Mit stabilem Prozess die Stückkosten reduzieren

RFK 300

Mit der RFK 300 zum Innenrundfräsen von Lkw-Kurbelwellen stellte Heller bereits 2005 eine neue Maschinengeneration vor. Dieses Konzept wurde nun mit der RFK 150 für den Bereich Pkw-Kurbelwellen erweitert. Nach den durchweg positiven Erfahrungen ist es gelungen, mit gleicher Philosophie und gleichem Designkonzept auch im Pkw-Bereich eine deutlich höhere Wirtschaftlichkeit bei der Bearbeitung dieses Produktspektrums zu erreichen. Das heißt, auch die neue Maschine ist speziell für die Bearbeitung von Haupt- und Hublagern an Kurbelwellen konzipiert. Optional lässt sich sie sich auch mit einem Werkstückspeicher und einem oberhalb der Maschine angeordneten integrierten Ladeportal für die vollautomatische Beladung ausrüsten.

Autor: Redaktion

Share This Post On