Mehr Material in kürzerer Zeit abtragen

Esprit Profit Milling erlaubt es, mehr Material in kürzerer Zeit abzutragen.

Esprit Profit Milling erlaubt es, mehr Material in kürzerer Zeit abzutragen.

Die neue patentierte Profit Milling Strategie für Zwei-, Drei-, Vier- und Fünf-Achsen Schruppbearbeitungen soll es Anwendern ermöglichen, mehr Material in kürzerer Zeit abzutragen. Wie es bei DP Technology Europe dazu heißt, kombiniert die Strategie Eingriffswinkel, Zerspanungsvolumen, seitlichen Schnittdruck und Maschinenbeschleunigung für ein optimales Ergebnis. Zu den Vorteilen gehört laut Hersteller, dass gegenüber dem traditionellen Taschenfräsen die Zykluszeit um 75 Prozent reduziert und die Werkzeugstandzeit um 500 Prozent erhöht wurde. Zudem sei die Programmierzeit verkürzt und der Energieverbrauch gesenkt worden. Es lasse sich eine erhebliche Produktivitätsverbesserung feststellen, sogar für Maschinen mit geringer bis mittlerer Spindelleistung. Belegende Testschnitte wurden zuerst im Versuchslabor an der Universität von Kalifornien in Davis und dann durch Analysen bei Kunden und Werkzeugmaschinenpartnern bestätigt, so der Hersteller.

Autor: Redaktion

Share This Post On