Mechanische Handspannfutter für CNC-Bearbeitungszentren.

SPREITZER stellt die neue Produktgruppe mechanischer Handspannfutter zum kraftvollen Spannen von vorbearbeiteten Formteilen, Rohteilen sowie Rundmaterial vor. Im Feld der Werkstück-Spanntechnik will SPREITZER seine Kunden vor allem durch durchdachte, effiziente Technik unterstützen.

Das mechanische Handspannfutter MK wird mit einer Spannzange aus hochfestem Aluminium ausgeliefert. Die Werkstückform kann kundenspezifisch in die Spannzange eingebracht werden. Die Spannung erfolgt gleichmäßig allseitig und ist dadurch besonders für dünnwandige Bauteile geeignet. Durch das einfache Austauschen der Spannzange können verschiedene Werkstücke schnell und sicher für eine 5-Seitenbearbeitung gespannt werden. Der maximale Spanndurchmesser beträgt 140 mm. Das mechanische Handspannfuter SK zeichnet sich durch höchste Spannkräfte und Spanngenauigkeiten aus. Das Handspannfutter SK ist kompatibel mit dem am Markt verfügbaren Spannköpfen. Der maximale Spanndurchmesser beträgt 100 mm. Die Montage beider Varianten ist sowohl vertikal wie auch horizontal möglich. Einen umlaufender Spannrand, Positioniernuten bzw. Aufnahmebohrungen für diverse Nullpunktspannsysteme ermöglichen eine universelle Befestigung. Nach Kundenwunsch können Sondervarianten gefertigt werden.

Autor: Spreitzer GmbH & Co. KG

Share This Post On