Individuelle Industriefilterlösungen

Die 1994 gegründete Air Fresh Service Industriefilter GmbH beschäftigt sich mit Herstellung, Vertrieb und dem Aufbau von professionellen Luftfilteranlagen. Von einfachen Vorabscheiden über komplexe elektrostatische Abscheidesysteme bis hin zu Patronenfilteranlagen für EX- und nicht Ex-Bereiche bietet das Unternehmen immer individuelle Lösungen. Die Entwicklung des Anlagenkonzeptes bis hin zur fertigen Absaug- und Filteranlage erfolgt immer aus einer Hand und mit allen notwendigen Zertifizierungen. Wartung und Reinigung der filternden Abscheider werden ebenfalls von eigenen Serviceteams durchgeführt.

Zur AMB 2012 stellt das Unternehmen neue Patronenfilteranlagen AirJET für Luftmengen von 1.000m³/h bis 100.000m³/h und Anwendungen in Schweißrauch, Schleifstaub oder Schneidstaub vor. Ausgeführt als Plug & Play Einheit sind die Patronenfilteranlagen mit integriertem Staubvorabscheider und Beruhigungszone sowie mit einem Display mit mehrsprachiger Klartextanzeige ausgestattet. Für ATEX-Bereiche gibt es die Patronenfilteranlagen AirATEX.

Ein weiteres Messe-Highlight sind die neuen mobilen und stationären Filtersysteme AirCompakt mit und ohne Abreinigung für Luftmengen von 1.000m³/h bis 4.000m³/h. Sie haben eine integrierte Differenzdruckanzeige und sind mit oder ohne Absaugarme lieferbar. Sie sind für Schweißrauch, Schleifstaub oder Schneidstaub einsetzbar.

Absaugarme zum Erfassen von Stäuben, Schweißrauch, Schleifstaub oder Lötrauch, Absaugtische Typ AirGrind mit druckdifferenzgesteuerter Abreinigung von Filtermedien sowie mechanische Öl- und Emulsionsnebelabscheider der als hocheffiziente Abscheidesysteme für alle Werkzeugmaschinen, runden die Produktpalette ab. Anwender finden darin Lösungen für Ölrauch, Ölnebel, Emulsionsnebel, Schleifstaub, Schweißrauch, Staubapplikationen in Ex-Bereichen, Absauganlagen und Filtersysteme.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On