Hedelius zeigt auf der EMO Hannover das neue Schwenkspindel-BAZ T7 unter Span

Schwenkspindel-BAZ Helius T7 mit integriertem Rundtisch.

Schwenkspindel-BAZ Helius T7 mit integriertem Rundtisch.

Die neue T7 von Hedelius ist ein extrem vielseitiges Schwenkspindel-Bearbeitungszentrum. Die großen Arbeitsräume eignen sich ideal für die Stirnseitenbearbeitung langer Werkstücke. Alternativ kann der Arbeitsraum durch eine Trennwand in zwei Pendelbearbeitungsräume unterteilt werden. So lassen sich mittlere oder größere Lose wirtschaftlich abarbeiten. Serienmäßig verfügt die Maschine über einen integrierten NC-Rundtisch mit 750 mm Planscheibendurchmesser und einem Störkreis von 1.100 mm. Damit ist auch eine präzise Fünf-Seiten-Komplettbearbeitung möglich. Durch Eilganggeschwindigkeiten von 40 m/min und kurze Span-zu-Span-Zeiten werden die Nebenzeiten effektiv gesenkt. Die senkrechten Lammellenabdeckungen, durch die ein Reinigen des Arbeitsraumes erheblich erleichtert wird, verringern den Wartungsaufwand.

Autor: Redaktion

Share This Post On