Hartmetallsorten für schwer zu zerspanende Materialien

Hochleistungshartmetallsorten

Die Hartmetallfirma Konrad Friedrichs beobachtet in der Werkzeugindustrie eindeutige Trends. Demnach steigt die Nachfrage nach speziellen Hochleistungshartmetallsorten und einer damit verbundenen Produktivitäts- und Qualitätssteigerung der Hartmetallwerkzeuge für Hochleistungsanwendungen. Andererseits benötigt man aufgrund der großen Nachfrage nach schwierig zu zerspanenden Materialien wie Kompositwerkstoffen, Kohlefaserwerkstoffen oder hitzebeständigen Werkstoffen Hartmetallsorten mit verbesserten Verschleiß- und hervorragenden Härteeigenschaften. Diese Anforderungen an rotierende Schaftwerkzeuge könnten nur von hochqualitativen, sub µ Hartmetallsorten erfüllt werden. Die Produktpalette des Unternehmens deckt das komplette Spektrum ab. Härte und Zähigkeit des Materials werden durch Auswahl von Korngröße, Kobaltanteil und Dotierkarbiden maßgeschneidert hergestellt.

Autor: Redaktion

Share This Post On