Hartmetall-Wendeschneidplatten zum Planfräsen

Hartmetall-Wendeschneidplatten

Die Schweizer Werkzeugfabrik Alesa hat ihr Produktprogramm im Bereich der positiven Planmesser Wendeschneidplatten erweitert. Die Hartmetall-Platten sind allseitig geschliffen und liegen in der Toleranzklasse F. Sie verfügen über eine scharfe dennoch sehr stabile Schneidkante. Die neuen Platten in der Typenreihe SDFT 09 T3 AE FN-223, SDFT 12 04 AE FN-223 und RPFT 12 04 M0-231 werden mit den Standardbeschichtungen AlCrN angeboten. Sie ergänzen die allseitig geschliffenen hochpositiven Wendeschneidplatten (WSP) und erweitern den Einsatzbereich allgemeiner Bearbeitungsfälle. Ein Vorteil der neuen Typenreihe ist, dass die positiven, scharfkantigen Wendeschneidplatten mit einer optimierten Schneidengeometrie versehen sind. Sie garantiert eine ideale Spanformung und damit einen problemlosen Spanablauf. Der vergrößerte Keilwinkel ergibt eine widerstandsfähige, schnittdruckresistente Schneidengeometrie. Die WSP eignen sich auch für Schruppschnitte.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On