Gleit- und Schmiermittel für sensible Bereiche

NSF H1-Zulassung

Weicon Silicon-Fluid verfügt über eine NSF H1-Zulassung für den Lebensmittelbereich und kann somit in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie eingesetzt werden.

Silicon-Fluid wird als Trenn-, Schutz- und Pflegemittel verwendet und kann auf den verschiedensten Oberflächen, wie Kunststoff, Metall, Edelstahl und Gummi, zum Einsatz kommen.
Silicon-Fluid sorgt für einen langlebigen Trennfilm und eine gute Oberflächenbeschaffenheit und ist temperaturbeständig bis +250°C.

Verbesserung der Arbeitsplatzsicherheit

Aufgrund seiner speziellen Rezeptur und der daraus resultierenden NSF H1-Zulassung, kann Weicon Silicon-Fluid zur Verbesserung der Arbeitsplatzsicherheit und dem Gesundheitsschutz beitragen.

Vielseitig einsetzbar

Weicon Silicon-Fluid als kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, beispielsweise als Schmierstoff, zum Schutz und zur Pflege von z.B.
Förderbändern und Gleitbahnen in der Lebensmittelindustrie oder als Gleitmittel für Anlagen in der Pharma- und Kosmetikindustrie.
Es pflegt Kunststoff- und Metallteile, pflegt und schützt Gummiteile vor Verspröden, Anfrieren und Ankleben und es darf überall dort eingesetzt werden, wo ein gelegentlicher, technisch unvermeidbarer Kontakt mit Lebensmitteln oder deren Verpackung auftritt.
Silicon-Fluid kann aufgrund seiner nicht verfärbenden Beschaffenheit selbst auf hellen Untergründen eingesetzt werden.

Autor: WEICON GmbH & Co. KG

Share This Post On