Gemeinsamer Auftritt Nicotra Gebhardt und Industrie CBI auf der HMI 2014

BildAm 07.04.2014 ist es soweit: auf der Hannover Messe 2014 präsentieren die Ventilatorenhersteller Nicotra Gebhardt und Industrie CBI gemeinsam das breite Produktprogramm industrieller Prozessluftventilatoren.

Vielseitige Lösungen für den Serienbedarf

Die kompakten und vielseitig einsetzbaren Ventilatoren von Nicotra Gebhardt eignen sich besonders zum Einbau in Entstaubungsanlagen, Industrieöfen, Reinigungsmaschinen, Trocknungs- oder Windkraftanlagen. Die robusten Ventilatoren werden darüber hinaus auch in der Nahrungsmittelindustrie, Oberflächentechnik oder für den Sondermaschinenbau eingesetzt.
Industrieventilatoren von Nicotra Gebhardt sind in unterschiedlichen Werkstoffausführungen und Beschichtungssystemen verfügbar.

Raumluftventilatoren von Nicotra Gebhardt finden unter anderem auch Anwendung in der Prozesslufttechnik.

So sind die Radialventilatoren in Edelstahlausführung oder mit Sonderbeschichtung auch bestens zur Klimatisierung auf Schiffen in einer dauerhaft korrosiven Atmosphäre oder zum Einsatz auf On- und Offshore Anlagen im explosionsgefährdeten Bereich geeignet.

Anwendungen für die Schwerindustrie

Das gemeinsame Produktprogramm umfasst standardisierte Lösungen für industrielle Prozesse bis hin zu Ventilatoren für die Schwerindustrie. Heavy Duty Fans von Industrie CBI finden ihren Einsatz unter anderem in der Öl- & Gas-, Stahl-, Glas- und Zementindustrie zur Förderung von verunreinigter Luft oder abrasiven, zähen und anbackenden Stoffen.
„Die Verbindung von Nicotra Gebhardt und Industrie CBI ist ein wichtiger Schritt in der strategischen Ausrichtungen beider Unternehmen“, so Markus Eickhoff, Business Unit Director Comfort Air.

Industrie CBI, wurde im Jahr 1963 von der Familie Maveri gegründet und ist in Monza (Italien) ansässig. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Industrieventilatoren spezialisiert.

Autor: Redaktion

Share This Post On