Fünf-Achsen-Schaltkopf optimiert Messleistung von KMGs

PH20 Schaltkopf

Renishaw ergänzt seine Produktpalette um ein Messtasterprodukt, mit dem sich die Messleistung verschiedener Koordinatenmessgeräte (KMGs) optimieren lässt. Die im neuen PH20 Schaltkopf verwendete Technologie wurde für das preisgekrönte Revo Mess-System entwickelt. Sie bietet die einzigartige, so genannte Head-touch-Methode (Kopfantastung) für schnelle Messungen sowie schnelle unbegrenzte Fünf-Achsen-Positionierungen. Dank seiner kompakten Bauweise eignet sich der Schaltkopf sowohl für neue KMGs als auch für Nachrüstungen für den Großteil der bestehenden, taktil schaltenden KMG-Installationen. Anwender profitieren zudem von der Ausrichtung der Tastereinsätze zum Werkstück, von schnellen Kalibrierroutinen und einer integrierten TP20 Tasteraufnahme, die das Arbeitsvolumen des KMGs optimiert und zum ersten Mal die Fünf-Achsen-Messungen auf kleinen Maschinen ermöglicht. Die Integration des schaltenden Standard Messtasters ermöglicht den sofortigen Zugang zu den bewährten Modulen, die verschiedene Antastkräfte, Richtungsoptionen und Verlängerungen bieten, um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden. Die abnehmbaren Module bieten Kollisionsschutz und können unter Verwendung des MCR20 Wechselsystems automatisch gewechselt werden.

Autor: Redaktion

Share This Post On