Fräsbearbeitung langer und schwerer Werkstücke

CNC Vertikal Fahrständer-Bearbeitungszentrum

Mit dem CNC Vertikal Fahrständer-Bearbeitungszentrum Matrix 6000 bietet Knuth eine neue Baureihe von Fräsbearbeitungszentren für die Fräsbearbeitung sehr langer und auch schwerer Werkstücke. Konzeptionell wird der Maschinentisch mit aufgespanntem Werkstück nicht bewegt. Das auf hochwertigen Linearführungen verfahrende Fräsaggregat ermöglicht einen hochdynamischen Bearbeitungsprozess, unabhängig von Werkstückgewicht und -größe. Die große Tischfläche ermöglicht allerdings auch eine besonders effektive Fräsbearbeitung kleinerer Werkstücke, etwa wenn durch Verwendung eines Drehtisches als optional erhältliche vierte Achse auf der einen Tischseite eine Mehrseitenbearbeitung erfolgen, während auf der anderen Tischseite ein Werkstück zur Planbearbeitung aufgespannt ist. Die Maschinen werden in unterschiedlichen Größen mit 4, 6 oder 8 m und Ausstattungsvarianten angeboten. Unter anderem sind eine vierte Achse, unterschiedliche Spindelleistungen und Werkzeugwechslersysteme erhältlich.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On