Extreme Fräsaufgaben wirtschaftlich gelöst:

Bilz Schrumpfaufnahme THD

Mit ThermoGrip® Heavy Duty Schrumpfaufnahme von BILZ
Die Schwerzerspanung ist die Königsklasse unter den schwierigen und extremen Anwendungsbereichen. Hier stehen die Betreiber und ihre Maschinen unter einem immensen Kostendruck, der sich in den Bereichen Qualitätsverbesserung, Einhaltung engster Toleranzen und Laufzeitenoptimierung ausdrückt. BILZ bietet nun mit der verstärkten Schrumpfaufnahme THD ein optimales Produkt, welches die üblicherweise verwendeten Kraftspannfutter und Weldon-Aufnahmen nicht nur ersetzt, sondern die bisher aufgetretenen Fragen rund um Wartungsintensität sowie Fehler- und Schwingungsanfälligkeit wirtschaftlich und zukunftssicher beantwortet. Durch die kurze und enorm steife Ausführung sind höchste Haltekräfte und perfekte Drehmomentübertragungen gewährleistet und die hohe Radialsteifigkeit sichert beste Formgenauigkeit bei höchster Abtragrate.
Der Vorteil: Bis zu 50% mehr Überdeckung, was eine deutlich kürzere Bearbeitungszeit durch eine höhere Fräsgeschwindigkeit ermöglicht – ein optimales Ergebnis für die HPC-Zerspanung in der Luft-, Raumfahrt- und Windkraftindustrie, in denen riesige Volumina bearbeitet werden und die Maschinen bis an ihre Leistungsgrenzen gehen müssen. Unter Spanbedingungen sind so nun höchste Drehmomente bis 1.300 Nm (bei Durchmesser 25mm) möglich und die Rundlaufgenauigkeit liegt bei unter vorbildlichen 3 µm. Die Folge: Die Oberflächenqualität wird besser, wenige Vibrationen erhöhen die Werkzeugstandzeit und das Zeitspanvolumen kann deutlich erhöht werden. Die Wirtschaftlichkeit in puncto Produktivität, Zeitersparnis und Ausschussquote ist optimal und amortisiert die geringen Anschaffungsinvestitionen in kürzester Zeit.

Autor: Redaktion

Share This Post On