Extraklasse zum Fräsen von rostfreiem Stahl

LCM45MBoehlerit, der Allianzpartner von LMT, hat für das Fräsen von rostfreien Werkstoffen eine Schneidstoffinnovation der Extraklasse entwickelt. Für die neuen Fräs-Wendeschneidplatten LCM45M (ISO Anwendungsbereich M40 bis M45) wird ein Feinstkornsubstrat mit hohem Kobaltgehalt verwendet, das ideal auf die wichtigen Bearbeitungseigenschaften wie Zähigkeit bei gleichzeitiger Verschleißfestigkeit abgestimmt ist. Während der hohe Kobaltgehalt Ausbrüchen entgegenwirkt, sorgt das Feinstkorn für eine gute Kantenstabilität. Die wesentliche Leistungssteigerung resultiert auch aus der innovativen Schicht. Durch einen hohen Energieeintrag der Beschichtung ist eine neue, extrem feinkörnige AlTiN Schicht entstanden, bei der unter anderem die Bruchfestigkeit in der Schicht wesentlich gesteigert wurde. Die einzigartige Kristalldichte der nanostrukturierten AlTiN Schicht verbessert sowohl die Verschleiß- als auch die Warmfestigkeit. Mehr Wirtschaftlichkeit beim Trocken- und Nassfräsen von rostfreien und rostbeständigen Stählen, bei niedrigen bis mittleren Schnittgeschwindigkeiten als mit der neuen Frässorte LCM45M, gibt es nicht. Die Leistungsfähigkeit wird durch die Auszeichnung bei der Wahl von einem Boehlerit Schichtpatent unter die Top 10 von 3.300 österreichischen Patenten im Jahr 2012 unterstrichen. Diese innovative Frässorte LCM45M ist in einem breiten Programm von ISO Wendeschneidplatten zum Fräsen verfügbar.

Boehlerit-LogoFirmenprofil:

Boehlerit zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Schneidstoffen aus Hartmetall für Werkzeuge zur Metall-, Holz- und Kunststoffbearbeitung und gilt als Entwicklungspionier seit 1932. Mit der Privatisierung im Jahr 1991 und der Einbindung in den Leitz-Firmenverband (weltweit 6300 Mitarbeiter, Umsatz 550 Mio EUR) wurde Boehlerit zum Schneidstoffzentrum der Gruppe und hat eine steile wirtschaftliche Entwicklung gemacht. Durch Investitionen von über 40 Mio EUR in den letzten 10 Jahren, einen F & E – Einsatz von ca. 5 % des Umsatzes und die optimale Nutzung von Synergien in der drittgrößten Werkzeuggruppe Europas, erzeugt Boehlerit mit modernsten Technologien hochqualitative innovative Produkte (darunter an führender Stelle Werkzeugsysteme für die Automotive Industrie und die Hüttentechnik) und erzielt damit weltweit mit ca. 750 Mitarbeitern (davon 500 am Standort Kapfenberg) einen Umsatz von ca. 100 Mio EUR.

Fortgesetzte Investitionen in Mitarbeiter, Technologien, Produktionskapazitäten und Märkte werden das Wachstum der Boehlerit Gruppe auch in Zukunft sichern.

Boehlerit steht als Hersteller von Schneidstoffen für die Metall-, Verbundwerkstoff-, Kunststoff- und Holzbearbeitung weltweit für höchste Fertigungsperfektion von Hartmetallen und Werkzeugen zum Drehen, Fräsen, Bohren, Stechen, Automotive Werkzeugtechnik für die Kurbelwellenbearbeitung sowie Hüttentechnik, und für den Bereich spanlose Formgebung und Verschleißschutz.


BOEHLERIT GmbH & Co.KG
Werk VI-Straße 100
A-8605 Kapfenberg
Tel. + 43 (0)3862 300-0
Fax + 43 (0)3862 300 796
E-Mail: info@boehlerit.com
Internet: www.boehlerit.com/

Autor: Boehlerit

Share This Post On