Erweitertes Achsprogramm mit flexibeln Verfahroptionen

Erweitertes Achsprogramm

Das erweiterte und überarbeitete Hiwin-Achsprogramm umfasst verschiedene Varianten mit Linearmotoren, Kugelgewindetrieben oder Zahnriemen als Antrieb. Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem Automatisierungsanwendungen in den Bereichen Material-Handling, Labeling, Palletieren und Pick & Place, aber auch Applikationen in der Messtechnik und Materialbearbeitung. Die Achsen sind in Aluminium- oder Stahlprofilen aufgebaut und können mit Aluminiumabdeckung, Faltenbalg oder Abdeckband geliefert werden. Für zusätzlichen Korrosionsschutz stehen auch Edelstahlausführungen zur Auswahl. Je nach Anwendungsanforderungen können verschiedene Ausführungen zusammengestellt werden, wie etwa Achsen mit Profilschienen in kompakter Bauweise. Bei geringen Kräften und Momenten dient die Miniaturprofilschienenbaureihe MG als Basis. Verfügbar sind die Achsen in verschiedenen Baugrößen mit Breiten von 50 bis 200 mm, die sich für Nutzlasten zwischen 8 und 250 kg eignen. Einzelachsen können zudem zu kompletten Mehrachssystemen erweitert werden.

Autor: Redaktion

Share This Post On