Einfach wirtschaftlich reinigen

EcoCBase C2_P2

EcoCBase C2_P2

Dürr Ecoclean zeigt Reinigungsanlage EcoCBase C2

Filderstadt, Mai 2013 – Auf der Turning Days Nord in Dortmund präsentiert Dürr Ecoclean vom 12. bis 14. Juni seine bewährte, kostengünstige Reinigungsanlage EcoCBase C2. Das kompakte Modell eignet sich hervorragend für den Einstieg in die Teilereinigung auf Basis von Lösemitteln. Dabei bietet es drei entscheidende Vorteile: Die Anlage arbeitet äußerst kosten- und energieeffizient, ist leicht zu bedienen und reinigt in bester Qualität. Sie passt sich besonders flexibel an die Wünsche ihrer Bediener an und lässt sich einfach und schnell um zusätzliche Funktionen erweitern. Das Reinigungsanlagen-Konzept der EcoCBase bietet zwei weitere Varianten: Die EcoCBase P2 reinigt mit polaren und teilpolaren Lösemitteln, die EcoCBase W3 arbeitet auf wässriger Basis. Alle drei Anlagen bieten kurze Lieferzeiten, einen schnellen Produktionsstart und geringe Investitionskosten.

Hohe Qualität – niedrige Kosten
Die EcoCBase C2 punktet gleich mehrfach in Sachen Wirtschaftlichkeit. Für die Entfernung von Ölen, Fetten und Spänen setzt sie leistungsfähige, halogenfreie Kohlenwasserstoffe ein. Das Reinigungsergebnis ist exzellent und ermöglicht rückstandsfrei saubere Teile zur Weiterverarbeitung. Die Anlage überzeugt durch ihre kompakte Aufstellfläche und ihre bewährte, leicht zu bedienende Technik. Die EcoCBase C2 ist wahlweise für die Zwischen- oder Endreinigung von Werkstücken einsetzbar. Sie passt sowohl zu kleinen Betrieben als auch zu größeren Produktionseinheiten mit dezentralen Reinigungsstationen. Den Kunden ermöglicht sie so einen einfachen und komfortablen Einstieg in die Reinigungstechnik zu attraktiven Konditionen.

Energieeffizient und zukunftssicher
Innovative Komponenten ermöglichen einen wesentlich energieeffizienteren Betrieb der Anlage. In der EcoCBase C2 wird mit Luft anstatt mit Kühlwasser gekühlt, was zu einer erheblichen Energieeinsparung führt. Auch die Vakuumtechnologie mit integrierter Wärmerückgewinnung leistet einen entscheidenden Beitrag zur günstigen Energiebilanz.

Schnelle und einfache Erweiterung
Die EcoCBase C2 eignet sich bereits in der Grundausstattung zur einstufigen Entfettung von Werkstücken, zur Partikelabreinigung oder Konservierung mit Vakuumtrocknung. Die Anlage verfügt über einen Fluttank sowie Vollstrom- und Bypassfiltration. Partikel, die kleiner als 100 µm sind, lassen sich mühelos entfernen. Für komplexere Anwendungen ist die EcoCBase C2 einfach und kostengünstig erweiterbar in puncto Reinigungsleistung, Lösemittelaufbereitung oder Bedienung. Auf Wunsch baut Dürr Ecoclean zusätzlich eine Destillation, einen zweiten Fluttank, eine Ultraschalleinheit sowie einen Kombifilter ein.

Autor: Redaktion

Share This Post On