Eckfräser für Titan und Superlegierungen

Polymill-Eckfräser

Der neue Polymill-Eckfräser von Safety schafft beim Schruppen und Schlichten Höchstleistung bei der Oberflächenbearbeitung – selbst bei exotischen Materialien. Mit präzisionsgeschliffenen Schneidplatten (PM15) sowie dem innovativen Klemmsystems Sidelok ermöglicht er hohe Vorschübe und ein großes Spanvolumen. Dafür sorgt eine enge Teilung mit größerer Zähnezahl, die überhaupt erst aufgrund der neuen Wendeschneidplatten (WSP)-Klemmung möglich wird. Mehr Zähne erlauben schließlich höhere Vorschübe, ohne dass die Prozesssicherheit darunter leidet. So verkürzt sich die Bearbeitungszeit um 30 bis 50 Prozent gegenüber vergleichbaren Fräsern. Das Standardprogramm umfasst die drei Schaftausführungen zylindrisch, Einschraub- und Aufsteckfräser und ist in Durchmessern von 32 bis 80 mm erhältlich. Zum Einsatz kommt der neue Eckfräser unter anderem bei der Titan- und Inconel-Zerspanung in der Luftfahrtindustrie.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On