Dürr Ecoclean: anwendungsgerechte Reinigungslösungen für jeden Bedarf

Du00fcrr-Ecoclean_EcoCWave_1Bauteilreinigung effizienter und nachhaltiger durchführen

In der Bauteilreinigung ist einerseits die für eine hohe Qualität und Funktionssicherheit erforderliche Sauberkeit stabil zu erzielen. Andererseits geht es darum, Reinigungsprozesse wirtschaftlich und nachhaltig durchzuführen. Dürr Ecoclean bietet dafür ein umfangreiches Programm an innovativen Anlagen für die Lösemittel- und wasserbasierte Reinigung. Sie sorgen nicht nur für verbesserte Reinigungsqualität und höhere Prozesssicherheit, sondern auch für Kosten- und Ressourceneinsparungen.

Unabhängig von der Branche und der zu lösenden Reinigungsaufgabe gibt es für die optimale Abstimmung des Reinigungsprozesses sowie der Anlagen- und Verfahrenstechnik kein Patentrezept. Es empfiehlt sich, die gesamte Fertigung zu betrachten. Kriterien sind zu reinigende Materialien, Bauteilgröße und -geometrie, Verschmutzung, Durchsatz, erforderliche Flexibilität sowie partikuläre und/oder filmische Sauberkeitsanforderungen. Aber auch Fragen wie: An welchen Stellen in der Fertigung werden die Teile womit verschmutzt? Müssen Verunreinigungen sofort entfernt werden, beispielsweise um die Qualität des nächsten Bearbeitungsschritts zu sichern? Ergibt sich durch die Reinigung von Teilen aus verschiedenen Werkstoffen in einer Anlage das Risiko von Kreuzkontaminationen?
Bei der Auswahl des Reinigungsmediums und der Anlagentechnik gilt allgemein der chemische Grundsatz „Gleiches löst Gleiches“: Für wasserbasierte Verunreinigungen wie Kühl- und Schmieremulsionen, Polierpasten, Additive, Salze, Abrieb und andere Feststoffe kommen üblicherweise wässrige Reiniger zum Einsatz. Bei mineralölbasierten Verschmutzungen wie etwa Bearbeitungsölen, Fetten und Wachsen ist meist ein Lösemittel die richtige Wahl.

Zukunftsweisende Anlagentechnik für wässrige Reinigungsprozesse
Die wässrige Bauteilreinigung kommt in der Automobil- und Zulieferindustrie, Zerspanung, Stanz-, Zieh- und Biegeteilherstellung, Medizintechnik, Feinmechanik und Optik zum Einsatz. Die Einsatzgebiete reichen dabei von der Grob- über die Zwischen- bis zur Feinreinigung. Ein entsprechend breites Anwendungsspektrum deckt die EcoCWave von Dürr Ecoclean ab. Die Anlage für Tauch- und Spritzprozesse kann serienmäßig mit zwei oder drei Tanks ausgestattet werden. Im Gegensatz zu tiefliegenden Rechteckbehältern herkömmlicher wässriger Reinigungsanlagen sind diese stehend angeordnet und strömungsoptimiert ausgeführt. Das verhindert die Bildung von Späne- und Schmutznestern. Darüber hinaus verfügt jeder Tank über einen separaten Medienkreislauf. Durch das optimierte Drehgestell in der Arbeitskammer erreichen Medien und Waschmechanik das Reinigungsgut von allen Seiten. All dies trägt zu einer verbesserten Reinigungsqualität sowie verlängerten Standzeiten der Medien bei.

Lösemittelreinigung, die Standards setzt
Werden fettfreie Oberflächen gefordert, kommen bevorzugt Lösemittel um Einsatz. Dabei setzt Dürr Ecoclean mit der unter Vollvakuum arbeitenden EcoCCore Maßstäbe. Dies liegt zum einen an der umfangreichen Serienausstattung sowie an Details zur Minimierung unproduktiver Nebenzeiten. Zum anderen senkt die Anlage dank hohem Durchsatz die Stückkosten und das bei verbesserter Reinigungsqualität. Möglich wird diese hohe Qualität unter anderem durch die innovative Vorab-Dampfentfettung, bei der das ölhaltige Lösemittel nicht wie üblich in den Flutbehälter, sondern direkt in die Destillationseinrichtung geleitet wird. Vorteile bietet die Vorab-Dampfentfettung auch bei einem erhöhten Öleintrag und beim Einsatz des zweiten Flutbehälters als Konservierungsstufe. Die für ein gleichmäßig gutes Reinigungsergebnis wichtige Warenbewegung oder Teilepositionierung wird durch einen frequenzgesteuerten Drehantrieb für die Warenrotation und Präzisionspositionierung mit der Funktion „Sanft-Betrieb“ realisiert. Durch Reinigungsversuche in den Test-Centren von Dürr Ecoclean lassen sich die für die jeweilige Anwendung optimale Anlagen- und Verfahrenstechnik effektiv und prozesssicher ermitteln.

Wir stellen aus: NORTEC, Hamburg, 26. bis 29. Januar 2016
Rex Werkzeugmaschinen Vertriebs GmbH, Halle A4, Stand 218

Autor: Dürr Ecoclean GmbH

Share This Post On