Dreh-Fräszentrum mit senkrecht angebrachtem Fräskopf

Dreh-Fräszentrum Mill-Turn MT-540

Das Dreh-Fräszentrum Mill-Turn MT-540 von Yida Precision Machinery mit senkrecht verfahrbarem Schwenkfräskopf bietet in Kombination mit gesteuerten C, Y und B-Achsen beste Voraussetzungen für anspruchsvolle Dreh- und Fräsoperationen. Der senkrecht angebrachte Fräskopf sorgt für einen großen Verfahrweg und eine hohe dynamische Gesamtsteifigkeit. Drehen in Kombination mit dem integrierten Schwenkkopf kann gleichzeitig aus verschiedenen Richtungen erfolgen. Das reduziert die Bearbeitungszeit und verbessert die Genauigkeit der Teile. In Standardausführung besitzt die Maschine ein Werkzeugmagazin mit 36 Werkzeugen. Optional wird eines mit 72 Werkzeugen angeboten. Die Hauptspindel mit gesteuerter C-Achse ist mit einem Spannfutter mit Durchmesser 200 mm ausgestattet, montiert auf einem 22 kW starken Spindelmotor mit 5.000 U/min. Der größte zu bearbeitende Durchmesser beträgt 350 mm bei einer Länge von 710 mm. Die bereits in Standardausführung integrierte 30,9 kW starke Frässpindel mit 12.000 U/min kann von minus 110° bis 110° in 15° Teilung geschwenkt werden. Als Steuerungen werden Siemens 840D SL oder Fanuc 310i-A5 angeboten.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On