Doppelte Schnittleistung

Sägebänder für hohe Schnittleistungen

Mit den neuen Sägebändern Rix-XSC stellt die Sägen-Mehring GmbH aus Hockenheim ein Nachfolger-Sägeband der bekannten Rix Formula SPF vor. Dabei handelt es sich um Bi-Metall-Bandsägeblätter mit Kantenpräparation und Beschichtungen. Die neuen Sägebänder sind flexibler und langlebiger als hartmetallbestückte Bandsägeblätter. Sie erzielen bei Schnittqualitäten und -leistungen deutliche Fortschritte, benötigen keine Einsägephase und erreichen trotz deutlich vergrößerter Schnittleistungen längere Standzeiten. Darüber hinaus sind auch die Vorschubwerte deutlich höher. Die Leistungsfähigkeit der Rix-XSC wurde in Sägetests im Vergleich zu den Rix Formula SPF nachgewiesen. Verglichen wurde auf der gleichen Bandsägemaschine und in beiden Fällen mit einem Sägeband mit 14.250 x 80 x 1,6 Millimeter. Gesägt wurde ein Werkzeugstahl X33CrS16 (1.2085) der Größe 1.043 x 192 mm.

Das XSC Sägeband erreichte dabei eine Schnittleistung von 60 cm²/min bei einer Schnittgeschwindigkeit von 45 m/min. Das Rix Formula SPF brachte eine Schnittleistung von 20 m/min und einen Vorschub von 3 mm/min. Ähnlich unterschiedlich lagen die Ergebnisse beim einem Werkzeugstahl 40CrMnMoS8-6 (1.2312). Der Vorsprung des XSC-Sägebandes war jedoch beim Vorschub mit 5 mm/min zu 1,5 bis 2 mm/min noch größer.

Entscheidend für ein möglichst wirtschaftliches Arbeiten sind die richtige Auswahl des Sägewerkzeuges und die genaue Bestimmung der Schnittparameter. Sägen-Mehring bietet deshalb eine entsprechende Beratungsdienstleistung an, die aufzeigt, ob und wie die Kosten pro Schnitt gesenkt werden können. Außerdem bietet das Unternehmen Mitarbeiterschulungen an, die vor Ort oder im eigenen Schulungszentrum durchgeführt werden. Darüber hinaus ist es möglich, die eigenen Sägemaschinen in regelmäßigen Abständen inspizieren zu lassen.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On