Die Ofenreihe VHT 8/18-GR – VHT 100/18-KE

Ofenreihe

Ofenreihe VHT 8/18-GR – VHT 100/18-KE

Die kompakten Öfen der Baureihe VHT von Nabertherm sind als elektrisch beheizte Kammeröfen mit Graphit-, Molybdän oder MoSi2- Beheizung konzipiert. Sowohl durch ihre variablen Beheizungskonzepte als auch durch ihr umfangreiches Zubehör bieten diese Öfen die Möglichkeit, auch technisch anspruchsvolle Kundenprozesse zu realisieren.

Der vakuumdichte Prozessbehälter ermöglicht Wärmebehandlungsprozesse entweder unter Schutz- und Reaktionsgasatmosphären oder unter Vakuum je nach Ofenspezifikation bis 10 5 mbar. Der Basisofen ist für den Betrieb mit nicht brennbaren Schutzgasen oder unter Vakuum geeignet.
Die H2-Ausführung erlaubt den Betrieb unter Wasserstoff oder anderen brennbaren Gasen. Kern dieser Ausführung ist ein zertifiziertes Sicherheitspaket, welches zu jeder Zeit einen sicheren Betrieb ermöglicht und im Fehlerfall ein entsprechendes Notprogramm einleitet.

Sofern im Ofen unter Vakuum entbindert werden soll, empfiehlt Nabertherm die VDB-Ausführung, die neben der entsprechenden Sicherheitstechnik über eine zusätzliche Entbinderungsretorte im Heizraum verfügt und verhindert, dass die entstehenden Abgase den Ofenraum verunreinigen. Die Abgase werden aus der Entbinderungsretorte in die Abgasfackel geleitet.

Ofen VHT 40

Über Öfen für den Bereich Thermprozesstechnik hinaus bietet Nabertherm ein breites Sortiment an Standardöfen und Anlagen für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete an. Der modulare Aufbau der Produkte erlaubt für viele Anwendungen deshalb auch eine Lösung für jedes Problem mit Hilfe eines Standardofens ohne aufwendige kundenindividuelle Anpassungen.

Maßstäbe in Qualität und Zuverlässigkeit

Nabertherm bietet nicht nur das breiteste Sortiment an Standardöfen an. Professionelles Engineering in Kombination mit einer Inhouse-Fertigung erlaubt die Projektierung und Konstruktion von kundenindividuellen Thermprozessanlagen mit Fördertechnik und Beladeeinrichtung. Komplexe wärmetechnische Produktionsprozesse werden durch maßgeschneiderte Systemlösungen realisiert.

Die innovative Nabertherm-Steuer-, Regelungs- und Automatisierungstechnik ermöglicht die komplette Steuerung sowie die Überwachung und Dokumentation der Prozesse. Die Durchdringung der Anlagenkonstruktion bis ins Detail, die neben einer hohen Temperaturgleichmäßigkeit und energetischen Effizienz auch eine lange Lebensdauer zur Folge hat.

Autor: Redaktion

Share This Post On