Den richtigen Dreh mit neuen Beschichtungen

Hochpositive GeometrienZu den Turning Days Nord präsentiert ARNO-Werkzeuge sein erweitertes Wendeschneidplatten-Portfolio. Negative, positive und hochpositive Geometrien in vielen neuen Sorten verhelfen jetzt zu weiteren Bearbeitungsmöglichkeiten.

Mit 10 neuen Beschichtungen und einem breiten ISO-Wendeschneidplatten-Programm in zusätzlichen Größen geht ARNO-Werkzeuge bei den Turning Days Nord vom 12.-14. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle an den Start. Neben den vielfältigen negativen Wendeschneidplatten in weiteren Größen und neuen Beschichtungen kommen die positiven Wendeschneidplatten nicht zu kurz. Hochpositiv ist ARNO-Werkzeuge nicht nur gegenüber der neu ins Leben gerufenen Fachmesse eingestellt; so haben die hochpositiven Wendeschneidplatten ebenfalls ihren wohlverdienten Platz bei der Zerspanung von Aluminium und Nichteisenmetallen. Vier unterschiedliche Geometrien decken die Anforderungen aller Bearbeitungsschritte ab.

Zusätzlich erhalten die Hartmetall-Wendeschneidplatten von ARNO-Werkzeuge einen neuen Anstrich: 10 neue Beschichtungen stehen zur Auswahl. CVD- und PVD-Mehrlagenbeschichtungen sind, in Kombination mit den vielfältigen Geometrien, hauptsächlich für die Bearbeitung von Stahl, rostfreiem Stahl, Grauguss und warmfesten Legierungen konzipiert. Aber auch die Werkstoffe Aluminium und gehärteter Stahl sind dank spezieller Auslegungen problemlos zu zerspanen.
Genauigkeit und Zuverlässigkeit verspricht eine weitere Neuerung bei ARNO-Werkzeuge: Bei allen CBN-und PKD-bestückten Schneidplatten sind die Toleranzen enger ausgelegt. Konsequent sind die Platten ab sofort statt mit der bisherigen M-Toleranz zukünftig mit der genaueren G-Toleranz verfügbar. Somit ist die exakte Wiederholgenauigkeit beim Schneidenwechsel garantiert.

Komplettiert wird das Werkzeug-Angebot mit dem erweiterten Portfolio an Gewindearten: Neben Spitzgewinde für die Luft- und Raumfahrttechnik, Metrischen Sägegewinden, speziell für einseitig wirkende Kräfte, sind unter anderem Rundgewinde und konische Rohrgewinde neu zu entdecken.

ARNO-Werkzeuge freut sich als Hersteller von Standardwerkzeugen und speziell gefertigten Sonderwerkzeugen auf die neue Messe-Plattform im Norden. Die spezialisierte Fachmesse stellt für ARNO-Werkzeuge eine weitere Möglichkeit dar, gezielt Fachpublikum anzusprechen und rund um das Thema Werkzeuge beim Drehen zu informieren. Das Unternehmen ist außerdem für seine breite Produktpalette im Bereich Bohren, Fräsen und Stechen seit mehr als 50 Jahren bekannt und weltweit aktiv.

Autor: Redaktion

Share This Post On