COSCOM zeigt während der EMO Hannover 2013 Software für neue CAM-Bearbeitungsstrategien

Profi-CAM Professional: Die intuitiv an MS-Office angelehnte Oberfläche macht es dem Anwender leicht und bietet mehr Bedienkomfort und Benutzerergonomie.

Profi-CAM Professional: Die intuitiv an MS-Office angelehnte Oberfläche macht es dem Anwender leicht und bietet mehr Bedienkomfort und Benutzerergonomie.

Coscom Profi-CAM Professional ermöglicht in der NC-Programmierung für Fräs-, Dreh-, und Millturn-Bearbeitungszentren einen Automatisierungsgrad, mit dem der Anwender flexibel und schnell auf Prozessänderungen reagieren kann. Die Neuentwicklung übernimmt als Herzstück eine Initialposition zur Steuerung des gesamten Fertigungsprozesses rund um die CNC-Maschine. Die Software wird als besonders schnell und wirtschaftlich beschrieben. Effizienz entsteht in erster Linie durch Kompatibilität der Simulation, im Hinblick auf verschiedene Maschinentypen und bei der virtuellen Durchführung. Automatische Dialoghinweise für den Anwender lassen eine schnellere Kontrolle zu. Programmierkomfort, Filter- und Suchfunktion, das Rohteilmanagement mit Aufmaßanalyse und der CAD-Änderungsdienst sind nur einige Neuheiten, die das Arbeiten wesentlich erleichtern sollen. Problemloser Datenaustausch zum Fertigungs-Dokumenten-Management, der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung und im graphischen Rüstvorgang zur Maschinen- und Vorrichtungsverwaltung bieten eine vollständige Durchgängigkeit und unterstützen so die Maschinensimulation.

Autor: Redaktion

Share This Post On