Blechbearbeitung mit Blick für Details

ATTSKY35Anhand eines überlebensgroßen Schutzpanzers präsentiert MEZ Frintop auf der Intec anwendungsspezifische Lösungen, Fertigungskompetenzen und -technologien.

hessap_dv120_7327_300_lrDas Unternehmen, das über eine eigene Konstruktionsabteilung verfügt, beliefert u.a. Werkzeugmaschinen- und Baumaschinenhersteller mit Schutzverkleidungen, Maschinenumhausungen und Bedienerkabinen. Neben dem Schwerpunkt Feinblechbaugruppen führt der Hersteller Stahl- und Schweißkonstruktionen mit hohem Blechanteil aus. Auch komplette Anlagenüberholungen zählen zum Leistungsspektrum. Weit über Blechverkleidungen hinausgehend, integriert MEZ FRINTROP bei Bedarf komplexe Funktionen wie Werkzeugwechselautomatiken, Sicherheitstüren und Dicht- und Lärmschutzmaßnahmen. Dabei gibt es keine halben Sachen: Für Kunden entwickelte und gefertigte Prototypen sind voll funktionsfähig. Kleinserien, stark variable Produktreihen und Einzelanfertigungen werden, z.B. mithilfe flexibler Modulbaukonzepte, kurzfristig und ökonomisch umgesetzt. Die Entwicklungssparte entlastet und unterstützt Hersteller im gesamten Konstruktionsprozess von Idee, Entwurf und Zeichnung über dynamische Berechnungen, Simulation, technische Dokumentation, Projekt- und Qualitätsmanagement bis hin zur Fertigungsbetreuung und Optimierung aller Schritte.

Autor: Redaktion

Share This Post On