Assfalg zeigt zur EMO Hannover 2013 dreifach gesicherte Elektropermanent-Batteriemagnete

Der schenkbare Sicherheitsbügel schützt beim Elektropermanent-Batteriemagneten EPM B75 von Assfalg die Bedienelemente.

Der schenkbare Sicherheitsbügel schützt beim Elektropermanent-Batteriemagneten EPM B75 von Assfalg die Bedienelemente.

Das neue Elektropermanent-Batteriemagneten EPM B75 von Assfalg eine Weiterentwicklung zum Heben von Flachmaterial bis 750 kg sowie für Rundmaterial bis 375 kg. Die EPM Technologie bietet hohe Sicherheit. Das heißt, dass der Stromimpuls nur für den Schaltvorgang notwendig ist, nicht zum Halten der Last. Das kompakte Design ist bis zu 66 Prozent kleiner und leichter als das vergleichbarer Geräte und das Eigengewicht liegt unter 50 kg. Auch die Ladezeiten von zwei Stunden sind dank neuer Li-Ionen Akkus extrem kurz. Besonders vorteilhaft sind die lange Laufzeit mit etwa 300 An-/Ausschaltungen und das beleuchtete Bedienelemente. Von der Funktion des Automatikmodus profitieren Anwender gerade beim Transport von größeren Werkstücken. Eine Sicherheitsschaltung verhindert das Ein- und Ausschalten unter Last.

Autor: Redaktion

Share This Post On