Antriebsstark, einbaufertig, abwaschbar

Mit den neuen AKM-Getriebemotoren in der speziellen Ausführung „Washdown Food Grade“ ist es Kollmorgen gelungen, die meisten Transport- und Drehapplikationen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie der nachgelagerten Verpackung mit standardisierten Antriebslösungen zu realisieren. Die Basis bildet eine Kombination aus AKM-Servomotor und wirkungsgradoptimiertem Winkelgetriebe.

Antriebsstark, einbaufertig, abwaschbar: Das sind die drei Hauptvorteile der einbaufertigen Antriebseinheiten im Hygienic Design. Sie finden sich wieder in deutlich reduzierten Reinigungszeiten als Folge glatter und wasserabweisender Oberflächen, niedrigen Energiekosten durch die hocheffiziente Motor-Getriebe-Kombination, vereinfachten Designmöglichkeiten einer Maschine durch Platz sparende Montage ohne zusätzliche Edelstahleinhausungen.

Form und Farbe sind augenfällig – vor allem wegen des abgerundeten Designs des Getriebemotors mit seiner glatten, weißen Oberfläche. Sie vermeidet Keimbildung und unterstützt die leichte Reinigung schon vom Ansatz her. Das FDA-konforme Material der Beschichtung unterstützt aufgrund seiner hydrophoben Eigenschaften das Abrinnen von Flüssigkeiten , so dass sich erst gar keine Rückstände auf der Oberfläche bilden können – konstruktiv unterstützt durch den Verzicht auf Ecken und Kanten. Damit sich die Getriebemotoren schnell installieren lassen, bietet sie Kollmorgen als Zweisteckervariante mit Resolver oder Multiturn EnDat Geber sowie in der innovativen Anschlusstechnik mit einem singulären Kabel an. Als Rückführsystem kommt dann der Digitalresolver SFD oder ein Multiturn Hiperface DSL Geber zum Einsatz. Weniger Kabel bedeuten weniger Aufwand für die Installation und Reinigung.

Bild: Blickfang in Form und Farbe. Die neuen AKM-Getriebemotoren in der speziellen Ausführung „Washdown + Food“ verzichten auf Ecken und Kanten.

BILDMATERIAL: gii

Autor: KOLLMORGEN Europe GmbH

Share This Post On