Absolut dichtes Synchrofutter

Synchrofutter SCK

Das neue Synchrofutter SCK von Bilz besticht durch absolute Dichtigkeit. Es wurde in enger Zusammenarbeit mit VW entwickelt und ist optimiert für MMS. Bisher einzigartig auf dem Markt, gewährleistet die optimale Dichtigkeit der neuen Synchrogeneration, dass das Aerosol sofort zu 100 Prozent an alle bearbeitungsrelevanten Punkte am Werkzeug geleitet und optimal ausgenutzt wird. Die Vorteile für den Anwender sind: Steigende Standzeiten, sinkende Stückkosten und eine höhere Produktivität der Maschine durch verringerten Werkzeugwechsel. Das neue Synchrofutter ist auch in Sachen Handling, Konstruktion und in der Bandbreite der Einsatzgebiete ist besonders interessant. Als Kombi-Lösung ist es generell für Maschinen mit MMS-1-/MMS2-Kanal, IK bis 50 bar Kühlmitteldruck geeignet. Darüber hinaus ist es auch problemlos in der Trockenbearbeitung oder für Maschinen mit manuellem Werkzeugwechsel einsetzbar. Die optimierte, kompakte Bauweise ermöglicht ein konstant hochwertiges Schneidverhalten auch bei hohen Leerlaufdrehzahlen bis 15.000 U/min.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On