5-Achsbearbeitung bis 2500 mm Länge

UniCen 1000

In vielen Bereichen der Technik werden die Komponenten ständig größer. Die A. Monforts Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG verlängert deshalb die hydrostatische Z-Achse des 5-Achs-Dreh-/Fräszentrum ‚UniCen 1000‘ auf 2500 mm. Damit lassen sich auch große Achsen und Wellen problemlos bearbeiten. Das Bearbeitungszentrum ‚UniCen 1000‘ ist für das Drehen, Fräsen und Bohren besonders harter Materialien konzipiert, wie etwa die Herstellung einer Blisk (Bladed integrated disk) für Turbomaschinen aus extrem hartem und zähem Material.

John Großpietsch

Autor: John Großpietsch

Share This Post On