250 Watt Netzteil mit USV-Funktion

Das neue Netzteil ADUSV 250 im Aluminiumgehäuse von Huhn-Rohrbacher GmbH & Co.KG ist ein äußerst robustes 24 V Netzteil für die DIN-Schiene. Mit 230VAC-Eingangsspannung bei Toleranz von +25% / -30% sowie dem Netzfrequenzbereich 15..63 Hz ist das Netzteil ebenfalls für den Bahnbetrieb mit 16 2/3 Hz einsetzbar.Es liefert eine Gesamtleistung von 250 Watt und ist für eine Umgebungstemperatur von -25°C bis +55°C mit hochwertigen Komponenten ohne eine forcierte Kühlung und mit Betauungsschutz ausgelegt.Das Netzteil ADUSV arbeitet bei Netzausfall als „On-Line-USV” unterbrechungsfrei im Batteriebetrieb weiter. Die Ladung erfolgt bei Vorhandensein der Netzspannung von einem integrierten Laderegler. Die integrierte Batterieladeschaltung erzeugt eine konstante Ladespannung und einen begrenztenLadestrom. Die Netzausfallüberbrückung ist abhängig von der Kapazität der angeschlossenen 4 Ah – 14 Ah Batterien.

Das Netzteil ADUSV 250 hat einen zweistufigen Funkentstörfilter mit Überspannungsschutz und Eingangssicherungen. Hohe Eingangsströme werden durch eine Strombegrenzungsschaltung limitiert.

Eine aktive PFC Stufe gewährleistet die Einhaltung der Norm EN61000-3-2. Aus der dadurch erzeugten Zwischenkreisspannung generiert der Flußwandler eine dauerhaft kurzschlussfeste 24V-Ausgangsspannung. Mit diesem zweistufigen Konzept lässt sich ein Gesamtwirkungsgrad von ca. 90% erzielen.

Die Ladung der Batterie erfolgt mit einer Konstantspannung von 27,3V. Derals Laderegler eingesetzte Sperrwandler bezieht seine benötigte Ladeleistungaus der 24V-Ausgangsspannung und begrenzt den Ladestrom auf 250 mA.

Ein Ausfall der Ausgangsspannung wird unabhängig vom Vorhandensein der Netzspannung oder einer angeschlossenen Batterie signalisiert. Bei Überlast am Ausgang oder Ausfall des Batteriereglers erfolgt die gleiche Signalisierung.

Das Netzteil ist mit einem Tiefentladungsschutz ausgestattet. Der Verbraucher belastet die Batterie bei Tiefentladung nicht. Ein über die SPS ansteuerbares potentialfreies integriertes Batterierelais trennt die Batterie im Bedarfsfall vom Netz.

Autor: Huhn-Rohrbacher GmbH & Co.KG

Share This Post On